Therwil, 14.12.2018

Einschulung im August 2019

 

Eintritt in den Kindergarten

Betrifft alle Kinder, deren Geburtsdatum zwischen dem 01. August 2014 und dem 31. Juli 2015 liegt:

Gemäss Bildungsgesetz §7 beginnt die Schulpflicht bereits mit dem ersten Kindergartenjahr und dauert in der Regel elf Jahre. Demnach müssen alle Kinder, die bis und mit Stichtag (31. Juli 2015) das 4. Altersjahr vollendet haben, vom 12. August 2019 an einen vom Kanton anerkannten Kindergarten besuchen. Die Erziehungsberechtigten dieser Kinder haben ein entsprechendes Anmeldeformular erhalten, welches bis zum 04. Januar 2019 an das Sekretariat Kindergarten und Primarschule Therwil, Schulgasse 1, 4106 Therwil, zurückzusenden ist. Sie können Ihr Kind auch unter www.primartherwil.ch online anmelden. Ein Informationsabend für die Erziehungsberechtigten angehender Kindergartenkinder findet am 10. April 2019 statt.

Auf Antrag der Erziehungsberechtigten kann die Schulleitung Kinder, die bis zu 15 Tagen vor (17.07. - 31.07.15) oder nach dem Stichtag (01.08. -15.08.2015) geboren sind, um ein Jahr zurückstellen, bzw. ein Jahr früher einschulen. Der Antrag auf frühere Einschulung kann nur bewilligt werden, wenn deshalb keine zusätzliche Klasse gebildet werden muss. Beide Anträge sind bis am 04. Januar 2019 an das Sekretariat zu schicken.

 

Übergang in die 1. Klasse der Primarschule

Betrifft alle Kinder, deren Geburtsdatum zwischen dem 16. Juli 2012 und dem 31. Juli 2013 liegt:

Auf das Schuljahr 2019/20 werden diese Kinder in der Primarschule eingeschult. Diejenigen Kinder, die bereits einen öffentlichen Kindergarten in Therwil besucht haben, gelten als angemeldet. Alle Erziehungsberechtigten, deren Kinder nicht den öffentlichen Kindergarten in Therwil besucht haben, haben ein Anmeldeformular erhalten.

Ein Informationsabend für die Erziehungsberechtigten der angehenden 1.Klässler/innen findet am 09. Januar 2019 statt. Gibt es Gründe, die dafür sprechen, dass die Einschulung Ihres Kindes um ein Jahr verzögert wird, braucht es einen entsprechenden Antrag an die Schulleitung. Diesem Antrag ist die Empfehlung der Kindergarten-Lehrperson oder einer Fachstelle (Schulpsychologischer Dienst) beizulegen.

Überdurchschnittlich begabte und entwickelte Kinder, die nach dem 31. Juli 2013 geboren sind, können auf Gesuch der Eltern und mit schriftlicher Empfehlung der Kindergarten-Lehrperson oder einer Fachstelle (Schulpsychologischer Dienst) durch die Schulleitung vor dem gesetzlichen Alter eingeschult werden.

Kinder, die anderweitig eingeschult werden (z.B. Privatschule, Heimaufenthalt), müssen bei uns abgemeldet werden. Wir möchten Sie in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam machen, dass es Sache der Erziehungsberechtigten ist abzuklären, ob die in Frage kommende Privatschule über eine Betriebsbewilligung des Standortkantons verfügt.

Die genaue Klasseneinteilung und den Rahmenstundenplan erhalten Sie Mitte April 2019.

 

Anmeldung für die schulergänzenden Tagesstrukturen

Die neuen Anmeldeformulare für die schulergänzenden Tagesstrukturen werden im kommenden Schuljahr in zwei Tranchen verteilt. Im Dezember erhalten die Eltern aller Kindergartenkinder (1. und 2. KG-Jahr) die Formulare per Post. Mitte April erhalten alle anderen Eltern die Anmeldungen mit der Klasseneinteilung (1. bis 6. Klasse). Jeweils gleichzeitig sind sie online unter Externer Link www.primartherwil.ch abrufbar.

 

Zur Erinnerung:

Infoabend Eintritt in die 1. Klasse der Primarschule:
Mittwoch, 09. Januar 2019, 20.00 Uhr
Mehrzweckhalle

Infoabend Eintritt in den Kindergarten:
Mittwoch, 10. April 2019, 20.00 Uhr
Mehrzweckhalle

Haben Sie noch Fragen, wenden Sie sich bitte vormittags (8.00 bis 11.30 Uhr) an unser Schulsekretariat, Tel. 061 726 88 00.

Schulleitung Kindergarten & Primarschule